Sammeln Sie in Kierspe Müll und gewinnen Sie Gutscheine aus Kierspe

März 2021

UWG muss traditionellen Frühjahrsputz auf Grund der Corona-Pandemie abermals absagen

 

Umweltschutz lebt vom Mitmachen, unter diesem Motto findet seit Jahrzehnten der traditionelle UWG-Frühjahrsputz in Kierspe statt. Über 300 Mitbürger*innen und Schulen inkl. Vereine haben jedes Jahr den Unrat unserer Wegwerfgesellschaft in Kierspe beseitigt. Bereits 2020 musste unsere Aktion wegen der Corona-Pandemie ausfallen. Auch dieses Jahr lässt uns die Situation keine Müllsammelaktion in Gruppen im Frühjahr zu. Aus diesem Grunde werben wir für ein Modell, so wie es auch u.a. in Halver durchgeführt wird. Jeder der sich in der Natur bewegt (im Familienkreis oder alleine, beim Sport oder sonstiger Freizeitbetätigung) möchte bitte mit einem kleinen „Müllsäckchen bewaffnet“ am Wegesrand Müll sammeln und entsorgen. Ganz besonders weisen wir darauf hin, dass immer mehr Einwegmasken unterwegs zu finden sind. Diese sind gerade für unsere Kleintierwelt (Eichhörnchen, Igel und andere) sehr gefährlich, weil diese sich darin verfangen können. Also rufen wir die Bürger*innen von Kierspe auf: Bitte sammelt individuell Müll und lasst uns so einen kleinen, aktiven Beitrag zum Umweltschutz gemeinsam leisten.

 

Fotografieren Sie ihr Müllsammeln und senden Sie uns ein Foto per Facebook oder per Mail (post@uwg-kierspe.de). Die ersten 10 aktiven Sammler*innen erhalten ,als kleines Dankeschön unserer Umwelt, einen Gutschein aus Kierspe, jeweils in einem Wert von 20 €. Teilnahmeberechtigt sind die Kiersper Bürger*innen über 16 Jahren. Wir setzen uns ab dem 01.05.2021 mit den 10 ersten Sammlern in Verbindung und senden die 10 Gutscheine kostenfrei zu. Die persönliche  Daten werden nach Versand gelöscht und Bilder werden ohne Zustimmung nicht veröffentlicht.

 

Die UWG Kierspe selbst wird in den nächsten Wochen, natürlich unter Berücksichtigung der Corona-Schutzverordnung, die stark frequentierten Parkplätze in der Varmert und an der L528- Neuenhaus (beide Seiten) reinigen.

 

Wir hoffen, dass wir im Herbst diesen Jahres wieder gemeinsam ein Zeichen setzen können. Sofern die Situation es zulässt, wird dann in diesem Jahr ein Herbstputz (von uns organisiert) starten. Bei diesem können wir dann hoffentlich wie jedes Jahr wieder auf die rege Unterstützung vieler Bürger*innen, Schulen und Vereine setzen. Umweltschutz lebt vom Mitmachen- Mach mit!

 


Was lange dauert wird endlich gut- Rettungswagen für Kierspe kommt

März 2021

Unser Antrag aus 2013 gemeinsam mit der CDU Kierspe führt nun endlich zum Erfolg. Im alten Feuerwehrgerätehaus Stadtmitte (Kierspe Dorf) wird nach dem Umbau im Sommer ein Rettungswagen stationiert.

 

Dieser soll in der Zeit von 08-18 Uhr den schnelleren Einsatz in Kierspe gewährleisten. Wir freuen uns sehr darüber!

 


Dringlichkeitsantrag wegen politischer Beteiligung in Sachen Umgehungsstraße einstimmig angenommen

März 2021

Wir haben letzten Dienstag die Verwaltung beauftragt ein politisches Begleitgremium für das Projekt Ortsumgehung Kierspe einzurichten. Ziel ist es, eine frühzeitige Einbindung und laufende Informationsteilhabe der örtlichen Mandatsträger für das Projekt OU Kierspe zu gewährleisten. Das Gremium soll aus Vertretern der Verwaltung sowie Vertretern des Rates bestehen. Grundsätzlich kann Straßen.NRW zu den Gremien als Planungsträger des Projekts eingeladen werden.

 

Diesem Antrag wollte die Verwaltung nicht folgen, aber alle anderen Parteien haben uns unterstützt.

 

Da eine zentrale und wichtige behördliche Entscheidung für die Planungen des Projektes OU Kierspe durch die Festlegung der Abmessungen des Planungsraumes bereits im Juli 2019 getroffen wurde, ist die schnelle Einrichtung eines begleitenden politischen Gremiums dringend notwendig. Verwaltung und Politik werden hier ohne ein politisches Begleitgremium nur die Rolle des Zuschauers einnehmen. Der Rat der Stadt Kierspe kann andernfalls zukünftig nur noch reagieren und hat keine Möglichkeit der Gestaltung oder Einflussnahme. Insbesondere Fragen betroffener Bürger können von Mandatsträgern nicht mehr beantwortet werden.

 

Es wurde eine Arbeitsgruppe aus allen politischen Vertretern gebildet. Für uns wird unser Fachmann Rüdiger Däumer diesem Gremium angehören.

 


B54n- Wir wünschen Aufklärung über den Sachstand

März 2021

 

Die Planung des Projektes B54 Ortsumgehung Kierspe (Lausebergaufstieg) wird zurzeit seitens Straßen NRW erarbeitet. Ende dieses Jahres sollen zwei weitere Linienvarianten zur bestehenden Beispieltrasse aus dem Bundesverkehrswegeplan vorgestellt werden. Diese beiden Varianten werden aktuell geplant.

 

Als Bürger fordern wir eine Beteiligung an der Gestaltung unserer Umwelt. Ausdiesem Grunde haben wir den Stassenbaulastträger angeschrieben. Gerade in der momentanen, wichtigsten Phase des gesamten Planungsprozesses, in der alle wichtigen Eckpunkte des Projektes festgelegt werden, ist eine Beteiligung der betroffenen Bürger unumgänglich. Dies gilt insbesondere vor dem Hintergrund, da jetzt der generelle Verlauf einer möglichen Straße festgelegt wird, der in späteren Phasen nicht mehr zu ändern ist.

 

Natürlich bitten wir grundsätzlich um eine vollständige Transparenz im bestehenden Planungsprozess. Ohne eine vollständige Transparenz bei einer solchen Infrastrukturmaßnahme im Stadtgebiet von Kierspe kann sicherlich kein Verständnis beim Bürger für die evtl. Notwendigkeit eines solchen gravierenden Eingriffs in Natur und Landschaft gefunden werden.

 

 

 

 


2500 Masken für die Kiersper Schulen

Dezember 2020

 

Nachdem die Kiersper Schulleiter auf ihren Bedarf an Einwegmasken aufmerksam machten, haben wir uns der Sache sofort angenommen und insgesamt 2.500 Einwegmasken als Ersatz für die Kiersper Grundschulen, die Gesamtschule und die Freie Schule Kierspe gespendet.

 

Stefanie Fischer (Schulleitung Bismarck-/Servatiusschule)

Thomas Block (Schulleitung Pestalozzi-/Schanhollenschule)

und Johannes Heintges (Schulleitung Gesamtschule)

haben sich sehr über die von unseren Mitgliedern Bärbel Weber und Clemens Wieland überreichten Masken gefreut (Foto 1).

 

Auch die Schülerinnen und Schüler der Freien Schule und die Schulleiterin Bärbel Schenk, sowie die Lehrerinnen Daniela Bues und Gamze Yorulmaz freuten sich über die Maskenspende, die Steffen Wieland ihnen überreichte (Foto 2, Foto: Freie Schule Kierspe)


Ein Danke aber kein Abschied

November 2020

Letzte Woche Montag haben wir uns bei unseren scheidenden Amts- und Mandatsträgern mit einem Wurstkorb von Metzgerei Hoffmann als Geschenk für ihre langjährige ehrenamtliche Arbeit bedankt.

 

Unser Dank geht an:

Die beiden zum 01.11 ausgeschiedenen Ratsherren Karl-Friedrich Bengelsträter (ganz links) und Friedhelm Fernholz (2.v.r.),

 

unser langjähriges Mitglied im Aufsichtsrat der Stadtwerke, Friedrich Wilhelm Alberts (ganz rechts)

 

und Dieter Grafe (2.v.l.) für seine langjährige Arbeit als unser Fraktionsvorsitzender (er bleibt aber weiterhin Ratsmitglied).

 

Danke an alle 4! Dies ist aber kein Abschied, da alle 4 weiterhin aktiv bei uns mitarbeiter, worüber wir uns sehr freuen.


Unsere neue Ratsfraktion in Kierspe

November 2020

6 UWGler und UWGlerinnen im neu gewählten Kiersper Stadtrat

 

In der neuen Periode werden wir weiterhin mit 6 UWGlern im Stadtrat vertreten sein.

 

v.l.n.r.:

 

Olaf Stelse (neuer unabhängiger Bürgermeister), Dirk Schmale, Kirstine Weiland, Dieter Grafe, Rüdiger Däumer, Steffen Wieland und Clemens Wieland


Wahlergebnis Kommunalwahl 13.09.2020

Vielen Dank für 19,13 % in Kierspe!

Wir freuen uns sehr über 19,13 % für den Stadtrat bei der Kommunalwahl in Kierspe.

Danke an die Kiersperinnen und Kiersper für das Vertrauen!

 

Mehr Informationen zu den einzelnen Ergebnissen der Wahlbezirke und dem Kreistag hier


Unsere Wahlstände vom letzten Samstag

Wegen Corona verzichten wir auf persönliches Ansprechen

Am letzten Samstag, 05.09.2020, standen wir mit 4 Wahlkampfständen bei Metzgerei Hoffmann, Metzgerei Baumeister, an der Volksbank im Dorf und Bäckerei Kelm in Rönsahl. 

 

Da wir die Corona-Situation ernst nehmen und es nicht zeitgemäß finden, Mitbürger*innen beim Anstehen vor einem Geschäft anzusprechen, standen ausschließlich unsere Stände dort mit der Aufforderung zur Selbstbedienung. 

 

Über 200 Handreinigungsgels sind von den Mitbürger*innen mitgenommen worden, das freut uns sehr!

 

Auch Bürgermeisterkandidat Olaf Stelse hat sich Gel und Programm mitgenommen!


Unsere Kandidaten für Rönsahl

Bärbel Weber und Karl-Friedrich Bengelsträter stellen ihre Ideen vor

September 2020


Junge Leute in den Kiersper Stadtrat

Unsere 3 jüngsten Kandidaten machen deutlich, was ihnen für Kierspe wichtig ist

September 2020


Mülleimer und Hundekotbeutelspender für den Wanderparkplatz Elbringhausen

Durch uns ein Versuch, die Müllsituation zu verbessern

August 2020

v.l.n.r: Lars Ackermann (Anwohner), Bärbel Balke (UWG) mit ihrem Hund Willi und Kristina Schmitz (Stadtmarketingverein)

Nachdem uns Anwohner auf die katastrophale Müllsituation auf dem Wanderparkplatz Elbringhausen aufmerksam machten, haben wir vor ein paar Wochen einen Mülleimer gespendet (und dank des Bauhofes die regelmäßige Entsorgung ermöglicht). 

 

Außerdem haben wir offiziell bei der Geschäftsführerin des Stadtmarketingvereins, Kristina Schmitz, angefragt, ob dort auch ein Hundekotbeutelspender hinkommen könnte. Gefragt- getan: Der Stadtmarketingverein hat, nachdem klar war, dass durch den Mülleimer die regelmäßige Entsorgung gesichert war, den Spender aufgestellt


Offener Brief an die MVG

Unsere 5 Forderungen für einen attraktiveren ÖPNV

Juli 2020

Den vollständigen Offenen Brief an die MVG und Landrat Thomas Gemke finden Sie unter: Forderungen an die MVG


Unser Wahlprogramm für Kierspe

Juli 2020

Mehr Informationen zur Kommunalwahl, einschließlich Erläuterungen zu unserem Wahlprogramm, Informationen zu den Kandidaten für Kierspe und dem Märkischen Kreis und Informationen zu dem Bürgermeisterkandidaten Olaf Stelse finden Sie unter:

 

Wahl 2020


Neue Mülleimer an der L 528

Juli 2020

 

Nachdem uns Anwohner auf die katastrophale Müllsituation auf dem Parkplatz hinter "Kiersper Löh" an der L 528 aufmerksam gemacht haben, haben wir unverzüglich Straßen.NRW kontaktiert, mit der Bitte, sich diesem Problem anzunehmen. Gefordert- getan: Nun stehen mehrere Mülleimer auf dem Parkplatz, kleine Müllmengen können so nun entsorgt werden.

 

Danke Straßen.NRW!

 

Hier der Bericht in der Meinerzhagener Zeitung


Bürgermeisterkandidat Olaf Stelse

Als einziger Kandidat parteilos und unabhängig

Juli 2020

Foto Ruthmann/Meinerzhagener Zeitung

 

Die Vorsitzenden der 3 Unterstützerparteien von Olaf Stelse UWG, CDU und SPD machen noch einmal deutlich, wieso sie den parteilosen Olaf Stelse als Bürgermeisterkandidaten unterstützen:

 

Unser Vorsitzender Clemens Wieland schätzt an Olaf Stelse, dass er ein Teamspieler (redet immer von Wir), parteilos und unabhängig ist und bereits Führungsverantwortung bewiesen hat. Außerdem lässt er eine klare Zielsetzung erkennen. 

 

Der ganze Artikel auf der Seite der Meinerzhagener Zeitung


Unsere Reserveliste für Kierspe

42 Kiersperinnen und Kiersper setzen sich für Ihre Belange ein

Juni 2020


Wir für Kierspe

Unsere Kandidaten zur Kommunalwahl in Kierspe

Juni 2020

Von links nach rechts:

1. Reihe:
Kirstine Weiland - WB 5
Felix Goseberg - WB 2
Rüdiger Däumer -WB 3
Dennis Eckes - WB 1
Diethelm Jatzkowski - WB 10

2. Reihe:
Karl-Friedrich Bengelsträter - WB 6
Bärbel Weber - WB 7

3. Reihe:
Thorben Weber - WB 4
Dieter Grafe - WB 8
Bärbel Balke - WB 11
Kis Dittmann - WB 9
Christian Teschner - WB 13

4. Reihe:
Norbert Höhn - WB 14
Brigitta Nettlenbusch - WB 12
Steffen Wieland - WB 16
Dirk Schmale - WB 15
Clemens Wieland - WB 17

Kreistagskandidaten:
Rüdiger Däumer -Meinerzhagen/Kierspe
Clemens Wieland -Kierspe

 

In welchem Wahlbezirk Ihre Straße liegt, finden Sie in der Straßenzuordnung zur Kommunalwahl der Stadt Kierspe


Unser Antrag Stadtgutschein- Kurz erklärt

Juni 2020


Aufruf- Bis zum 30.06.2020 einen kostenlosen Glasfaserausbau erhalten

Juni 2020

Nutzen Sie als Grundstücks- oder Hauseigentümer die Chance bis zum 30.06.2020 einen kostenlosen Glasfaseranschluss zu erhalten!

Dadurch sparen sie bis zu 800 Euro.

 

Mehr Infos zu dem Thema:

 

Stadt Kierspe

 

Märkischer Kreis

 

Der Antrag auf der Seite des Märkischen Kreises zum ausdrucken oder online ausfüllen 


Versammlung zur Vorbereitung der Kommunalwahl

Mai 2020

Am letzten Montag, 25.05.2020, fand unsere Wahlveranstaltung zur Kommunalwahl im kommenden September in der Turnhalle Berkenbaum statt.

 

Bei dieser haben wir neben den Wahlbezirkskandidaten auch unsere Reserveliste gewählt, genauso wie unsere Kreistagskandidaten bestimmt, die von der Kreis UWG noch offiziell gewählt werden müssen.

 

Wir freuen uns auch diesmal wieder über 40 (um genau zu sein 42!!) Kiersperinnen und Kiersper auf unserer Reserveliste zu haben, die sich offen zur UWG bekennen. Wieder ist es ein bunter Mix der Kiersper Gesellschaft! 

 

Mehr Infos folgen in Kürze.

(Fotos: Sophie Schmidt)


Infos zur Wahlveranstaltung am 25.05

Zur Wahl der Kommunalwahl- und Kreistagskandidaten

Nächste Woche Montag, am 25.05, findet um 19 Uhr unsere Wahlveranstaltung zur Aufstellung unserer Kommunalwahlkandidaten und der Reserveliste, sowie der Kandidaten für die Kreistagswahlbezirke in der Turnhalle Berkenbaum statt. Alle Hygienemaßnahmen werden eingehalten. Bei Interesse wird um Anmeldung gebeten unter: clemens.wieland.kierspe@t-online.de


Auch wir gehen in diesen Zeiten neue Wege und führen unsere Fraktionssitzungen momentan als Videokonforenzen durch. Denn auch in diesen Zeiten gibt es viel für Kierspe zu tun!


Wir wünschen frohe Ostern!


UWG spendet 500 Holzosterhasen an Kiersper Kinder

April 2020

 

Wir spenden zusammen mit unserem Bürgermeisterkandidaten Olaf Stelse (Foto rechts) über 500 Holzosterhasen an Kiersper Kinder!

 

Gespendet werden diese an einige Kiersper Vereine, wie zb. den Löschzwergen der Freiwillige Feuerwehr der Stadt Kierspe oder den Kindergruppen des TSV Kierspe. Auch die Kindergärten, die ,nach Rücksprache mit uns, eine Verteilung für ihre Kinder in der jetzigen Situation ermöglichen können, erhalten für ihre Kinder viele Holzosterhasen.

 

Unser UWG-Mitglied Dirk Schmale (Foto links) hatte die Ideen und baute die Osterhasen in seiner Tischlerei für uns. 

 

Wir hoffen, dass wir vielen Kiersper Kindern eine Freude machen können.

 

PS: Am besten keine Wasserfarbe nehmen, die verläuft bei den Hasen.

 

Hier der Beitrag in der MZ

 


UWG Kierspe ruft zur privaten Müllsammlung auf

März 2020

Alternative zum Frühjahrsputz 2020 gefunden.

 

Da der Frühjahrsputz 2020 der UWG Kierspe der Corona-Krise zum Opfer fällt, haben wir auf Anregung der Parents for Future gemeinsam eine Alternatividee für 2020 entwickelt:

 

Bei dem schönen Wetter und der jetzigen Situation wollen wir alle, soweit uns möglich und erlaubt, in die Natur. Wir regen an, dass jeder  bei seinem privaten Spaziergang individuell ein kleines Tütchen dabei hat und den Müll, der einem auf dem Weg begegnet, einsammelt und privat entsorgt. Ein kleiner Mosaikbaustein , aber wenn viele mitmachen ein gutes Zeichen für unsere Kiersper Natur.

 

Der Bauhof Kierspe hat angeboten, dass man alternativ zur privaten Entsorgung auch den Müll bei den am und im Bauhof befindenden Container entsorgen kann.

 

Ab 2021 wollen wir wieder unseren klassischen Frühjahrsputz der UWG Kierspe durchführen.

 

Umweltschutz lebt vom Mitmachen- macht mit!


Frühjahrsputz = Umweltschutz

 

 Frühjahrsputz am 27.03.2020

 

Der für das v.g. Datum angekündigte Frühjahrsputz entfällt. 


Diskussion mit Fridays- und Parents 4 Future

März 2020

UWG Kierspe diskutiert mit Fridays und Parents 4 Future in ihrer Fraktionssitzung über Umweltprobleme und -lösungen für Kierspe.

Für uns ein sehr wichtiges Thema, organisieren wir doch seit über 30 Jahren den Frühjahrsputz und haben erst letztes Jahr für einen Umweltfonds in Kierspe gekämpft (Umweltfonds).

 

Bericht in der MZ 


UWG Kierspe fordert Stadtgutschein

März 2020

Die Digitalisierung und die damit verbundenen Möglichkeiten im Online-Handel sind starke Konkurrenz für den Kiersper Einzelhandel. Um diesen zu unterstützen, wollen wir in Kierspe einen Stadtgutschein einführen, mit dem man bei allen teilnehmenden Einzelhändlern, Künstlern, Gatronomen und Kleingewerbetreibenden bezahlen kann.

 

 

Damit das Geld in Kierspe bleibt und wir so den Kiersper Einzelhandel unterstützen können!

 

Mehr Informationen unter Stadtgutschein


1.500 Unterschriften und Stadtratsresolution wurden ignoriert, das Busangebot wird gekürzt

Januar 2020

 

 

In der letzten Kreistagssitzung im Dezember 2019 sind die 1.500 Unterschriften der Kiersper Bürgerinnen und Bürger und die Resolution des Rates der Stadt Kierspe gegen die Einstellung der Buslinie im Volmetal einfach ignoriert worden. Obwohl sich unser Kiersper Kreistagsabgeordneter Dieter Grafe (UWG) vehement gegen die Streichung der Buslinie ausgesprochen hat, wurde von der FDP, den Grünen und der SPD ,einschließlich des Kiersper Kreistagsabgeordneten Uli Duffe, die Aufnahme des Themas und somit die Möglichkeit einer Weiterführung der Linie nicht unterstützt. Alle Bemühungen sind ins Leere gelaufen, selbst ein Probebetrieb für ein halbes Jahr wurden nicht in Erwägung gezogen.

 

 

Ein trauriges Ergebnis für Kierspe und das ganze Volmetal! 


Neue Aufteilung der Wahlbezirke ist bürgerunfreundlich

Januar 2020

 

Die Neuaufteilung der Wahlbezirke sorgt dafür, dass die Bürger der Außenbezirke unverhältnismäßig größere Wege zum Wahllokal bei der Kommunalwahl zurücklegen müssen.

 

Bsp Romberg:

- Bisher: ca. 500 m zum Wahllokal

- jetzt: über 6 km.

 

Ein schlechtes Zeichen für die Außenbezirke

 

Artikel in der MZ


Ein frohes neues Jahr 2020 wünscht die UWG Kierspe!


Wir wünschen Euch und euren Familien ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Übergang in das neue Jahr!


Zusätzlicher Rettungswagen für Kierspe

November 2019

 

Wir freuen uns, dass der von uns federführend mit der CDU eingebrachte Antrag eines zusätzlichen Rettungswagen in Kierspe nun (wenn auch ggf. in anderer Räumlichkeit) in die Tat umgesetzt werden soll. Wir hoffen auf die Zustimmung des Kreistages!
Durch einen zusätzlichen Rettungswagen für Kierspe kann die Einsatzzeit verkürzt und so Menschen schneller geholfen werden!


Danke an den DRK-Ortsverein Kierspe e.V. und ihre "Helfer vor Ort" für ihren ehrenamtlichen und lebensrettenden Einsatz für die Bürger von Kierspe wie auch allen anderen Rettungsdiensten, die jeden Tag tolle und lebenswichtige Arbeit leisten!

 

 

Artikel in der MZ

 


Feier „50 Jahre UWG Kierspe“ Bürgerfest

November 2019

 

1969,es war die Zeit großer politischer Veränderungen in der Bundesrepublik, der Studenten-demonstrationen, der kommunalen Neugliederung, der Veränderung der Schullandschaft in NRW , kurz und gut, die Zeit des gesellschaftlichen Aufbruchs in dieser Republik. 

 

 

Am 27.01.1969 haben sich 27 Kiersper Bürger zusammengesetzt und die UWG - Kierspe gegründet. Diese unabhängige Wählergemeinschaft vereinte schon damals unabhängiges demokratisches Denken losgelöst von den bestehen Parteistrukturen -  Politik für Kierspe von Kierspern war das Motto.

 

Dieses Ereignis ist nun 50 Jahre her. Und das wollen wir im Rahmen einer Jubiläumsfeier am Sonntag, den 03. November 2019 ab 14.00 Uhr mit dem Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt feiern und diese Zeit Revue passieren lassen.

 

Es erwartet Sie im Mensabereich der Gesamtschule Kierspe ein abwechslungsreiches Programm mit Musik und interessanten Wortbeiträgen. Dabei sind:

  • die heimische Jazzcombo „ Sixx4Jazz „ 
  • der Schulchor der Pestalozzischule
  •  Hans-Ludwig Knau wird einen politischen Bogen über das letzte halbe Jahrhundert spannen und
  • Thomas Block gibt Unterhaltsames zum Besten.  

 

Für die kulinarische Betreuung sorgt der Abiturjahrgang 2020 der Gesamtschule Kierspe. Damit die UWG-Kierspe  planen kann, bitten wir um Anmeldung  per E-mail an die Adresse „ clemens.wieland.kierspe@t-online „.

 

Hier der Bericht in der MZ über unsere Feier


50 Jahre UWG Kierspe

Ein kurzer Rückblick auf unsere Geschichte

Oktober 2019

Die Meinerzhagener Zeitung hat uns einen Rückblick auf unsere 50 Jährige kommunalpolitische Geschichte gewittmet. Mit Gründungsmitglied Hartmut Gelhausen, unserem Vorsitzenden Clemens Wieland und Mitglied Felix Goseberg haben 3 Generationen der UWG ihre Beweggründe und Eindrücke über unsere Wählergemeinschaft zum Besten gegeben.

 

Hier der Rückblick in der MZ